Bukarest, Donau Delta und Schwarzes Meer

Reiseablauf & Route:

  1. Tag (Sa) – Anreise nach Bukarest / 10 km
    Ankunft am Flughafen Bukarest, Übernahme Mietwagen und Fahrt im Stadtzentrum zum Hotel nahe des Gartens Cismigiu. Nach einer Erfrischungspause abendlicher Rundgang durch den Lipscani Viertel, Universitäts- und Revolutionsplatzplatz (ca. 2 - 3 Std. zu Fuß). Nehmen Sie sich danach Zeit für den Buchladen Carturesti an der Hauptstrasse Magheru, Cafe Galeron oder Bistro Atheneu beim Rumänischen Atheneum am Revolutionsplatz oder eine der vielen Jazzbars – Empfehlung Green Hours - an der Calea Victoriei.

  2. Tag (So) - Hafenstadt Constanta / 275 km
    Heutige Etappe: Fahrt über die A2 nach Constanta (ca. 2,1/2 Std. Fahrt), Hier empfehlen wir die Besichtigung des Archeologiemuseums. Nach dem Zimmerbezug nahe der Schwarzemeerküste können Sie den Nachmittag z.B. in Mamaia verbringen, eines der bekanntesten Badeorte an der rumänischen Küste.

  3. Tag (Mo) – Dobrudscha – Burg Enisala / 150 km
    Entlang der Küste geht es heute weiter nach Histria (Besichtigung der Ruinen der früheren griechische Kolonialstadt in der Region Dobrudscha). Ein weiterer Stopp können Sie in Jurilovca planen am Ufer des riesigen Razim-Sees (Tipp: Falls die Zeit es erlaubt fahren Sie mit dem Schiff nach Gura Portitiei, wunderschön gelegen auf einer Sandzunge zwischen See und Meer). Nach der türkischen Ortschaft Babadag beginnt die Schilflandschaft des Deltas, eventuell Mittagspause in der Nähe der Ruine der Burg Enisala in einem schön renovierten Gästehaus. Abends Ankunft am Ufer des Sf. Kanals (südlichste Donaukanal), Zimmerbezug für eine Nacht.

  4. Tag (Di) – Entlang des Kanals Sf. Gheorghe / 55 km
    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schiff (Schnellboot oder Schaluppe) auf einem der beiden Hauptarme des Donaudeltas, dem St. Georgs-Arm, nach Sfantu Gheorghe am Schwarzen Meer. Viele herrliche Fotomotive unterwegs. Zimmerbezug für drei Nächte.

  5. – 6. Tag (Mi – Do) – Donau Delta & Schwarzes Meer / 0 km
    Aufenthalt in Sfantu Gheorghe. Erleben Sie bei einem der vielen angebotenen Bootausflüge das Donaudelta: kleine Kanäle und Seen vereinen sich zu dieser faszinierenden Wasserlandschaft mit ihrer in Europa einzigartigen Flora und Fauna (mehr als 300 Vogelarten, darunter Pelikane, Kormorane, Reiher, Störche und Ibisse) – ein einzigartiges Erlebnis. Etwa anderthalb Kilometer vom Dorf entfernt ist auch ein schöner Badestrand am Schwarzen Meer. Tipp: Bestellen Sie bei örtlichen Familien ein (Mittagessen mit) Fischgericht.

  6. Tag (Fr) – Murighiol - Tulcea – Harsova – Bukarest / 280 km
    Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Murighiol. Hier holen Sie den Mietwagen ab und fahren entlang des Flusses nach Tulcea, der Tor des Donaudelta. Kurze Stadtbesichtigung und Weiterfahrt über die Donaubrücke bei Harsova Richtung Bukarest. Ankunft abends, Zimmerbezug für eine Nacht..

  7. Tag (Sa) - Bukarest - Heimreise / 10 km
    Fahrt zum Flughafen Bukarest, Rückgabe Mietwagen und Heimreise.

Leistungen

  • 7 ÜF in ausgewählten Hotels und Gästehäuser
  • Stadtführung in Bukarest exkl. Eintritte
  • Transfer im Schnellboot, hin- und retour
  • 8 Tage Mietwagen (unbegrenzte KM, Vollkaskoversicherung) - exkl. Treibstoff ab/bis Bukarest
  • Infopaket: Straßenkarte, Anfahrtsbeschreibungen
  • Reiseassistenz: deutschsprachige Hotline (für diverse Erklärungen oder Assistenz oder sonstige Reservierungen)

Preise

  • € 650,- pro Person im Doppelzimmer
  • € 195,- pro Einzelzimmerzuschlag
  • € 97,- pro Halbpension (Optional 7 x Abendessen)